René Weiß „erlegt“ das Wildscheinwein 2015

Beim diesjährigen Wildschweinschießen konnte René Weiß mit 25 von 30 möglichen Ringen den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Zufrieden nahm er den Pokal von seinem Onkel und ersten Vorsitzenden Bernhard Weiß entgegen :-) Geschossen wurden auf 10 Meter mit einem Gewehr aus dem Jahr 1900.

20151129_140441

links: René Weiß  /  Rechts: Bernhard Weiß

Anschließend konnte sich alle Anwesenden über Wildschweingulasch, Klöße und Rotkraut freuen. Auch dieses Jahr wurden im Anschluß an den leckeren Schmaus die Sieger der Vereinsmeisterschaft geehrt (Ergebnisse siehe unter „Sport“)

 

Alle freuen sich schon auf die nächste Veranstaltung am 18. Dezember auf dem Huiberg. (Siehe „Nächste Veranstaltungen“)