Erwin Beck – Ein Nachruf

Der SV „Freischütz Michelbach“ 1956 e.V. trauert um sein treues MitgliedKreuz_sw

 

Erwin Beck

 

Die Nachricht über seinen Tod am 27. April traf uns tief und unerwartet.

 

Erwin war seit über 13 Jahren Mitglied unseres Vereins, engagierte sich in mehreren unserer Mannschaften und war ein stets gern gesehener Kamerad.

 

Wir nehmen Abschied von unserem Freund und Schützenbruder, den wir sehr vermissen
werden. Wir werden Erwin nicht vergessen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Der Vorstand

Corona Update Mai 2021

Die sinkenden Inzidenzen lassen uns darauf hoffen, den Schießbetrieb in absehbarer Zeit wieder aufnehmen zu können.

 

Aktuell gilt allerdings noch die Kontaktbeschränkung von fünf Personen aus zwei Haushalten, was uns eine Öffnung zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht für alle Beteiligten fair und zufriedenstellend umsetzen lässt.

 

Sobald die Kontaktregeln einen allgemeinen Schießbetrieb (unter Auflagen wie z.B. Abstands- und Hygieneregeln) zulassen, werden wir es hier bekanntgeben.

Corona-Update Februar 2021

Liebe Mitglieder und Freunde des Schießsport,

 

wie auch ihr, sehnen wir uns nach der Wiederaufnahme des Schießbetriebes.

 

Zurzeit ist dies leider immer noch nicht möglich. Auch eine seriöse Planung unsere Vereinstermine und Veranstaltungen ergibt unter den aktuellen Umständen keine Sinn. So stände unter anderem in den nächsten Wochen unser Frühjahrsempfang mit Königsschießen, unsere Jahreshauptversammlung und Apfelweinprobe an.

 

Sobald wieder eine zuverlässige Planung möglich ist, werden wir Ersatztermine suchen und euch über diese informieren.

Corona-Update November 2020

Aufgrund der aktuellen Verordnungen sind auch wir gezwungen den Trainings- und Wettkampfbetrieb über den gesamten November hinweg zu pausieren.

 

Ebenso betroffen ist unser diesjähriges Wildschweinschießen.

Ob und wann wir dies nachholen können, werden wir frühzeitig bekanntgeben.

 

Das Gleiche gilt für einen neuen Termin der Siegerehrung unserer Vereinsmeisterschaften 2020.

Corona-Update Juli 2020

Im Zuge weiterer Lockerungen ist uns nun wieder möglich, auch Nichtmitgliedern den Zutritt zu unserer Schießsportanlage zu gewähren.

Die Nutzung der Schießstände ist allerdings weiterhin nur mit eigenen Sportgeräten möglich.

 

Auch der Verzehr von Snacks und Getränken ist wieder möglich.

 

Auf dem gesamten Vereinsgelände sind selbstverständlich die bekannten Abstands- und Hygieneregeln strikt einzuhalten.