Königsschießen 2015

Im Rah_BTY2190_1024men unseres diesjährigem Frühjahrsempfang am 13. März haben wir unseren neuen Vereinsschützenkönig ermittelt.

 

Nach dem gemeinsamen Essen in gemütlicher Runde galt es zunächst den linken Flügel des Adlers zum Fallen zu bringen. Trotz dünnem Sperrholz hielt dieser sich wacker und fiel erst nach 215 Schüssen mit dem Luftgewehr durch Bernhard Weiß. Die Würde des Zweiten Ritters stand somit fest._BTY2272_1024

 

Es folgte der rechte Flügel. Der Erste Ritter Martin Wiegand ließ ihn nach weiteren 166 Schüssen Fallen.

 

Nun ging es darum unter den verbleibenden Schützen deren König zu ermitteln. Dazu musste nun als letztes der Kopf des Adlers zu Boden fallen. Den entscheidenden Schuss Nummer 141 gab Björn Tyslik auf den Adler ab und wurde so zum Schützenkönig 2015.

 

_BTY2413_1024

B.Weiß, B. Tyslik, M.Wiegand

Nach der Übergabe der Schützenkette vom letzjährigen Schützenkönig Werner Tyslik an seinen Nachfolger war nun zur bereits fortgeschrittenen Stunde als erste Amtshandlung die obligatorische Lokalrunde fällig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.